ADRESSE Förderverein Kotten Nie e. V. Bülser Str. 157 45964 Gladbeck
IMPRESSUM / KONTAKT Impressum Telefon: 02043 66365 E-Mail: kontakt@kotten-nie.de
OFFNUNGSZEITEN Kotten: Mo-Fr - 10:00 bis 16:00 Uhr Büro: Mo-Fr - 11:00 bis 15:00 Uhr
NOTRUF Handy: 0172 2383283 Bitte nur für tatsächlichen Notruf benutzen.
AKTUALISIERUNGEN Letzte Aktualisierung: 27.03.2020 - 08:00

Kotten Nie Zugang

Liebe Besucher des Kotten Nie, im Bereich des Kotten Nie wird zurzeit auf dem Außengelände ein neuer Spielplatz und Treffpunkt gebaut. Dazu sind umfangreiche Bauarbeiten notwendig die zu erhe- blichen Einschränkungen führen! Der Zugang zum Kotten Nie ist bis auf weiteres nur von der Bülser Str. aus möglich VORSICHT RUTSCHGEFAHR !! Vermietungen sind bis zum Ende der Baumaß-nahme leider nicht möglich. Alle aktuellen Entwick-lungen lesen sie auf unserer Homepage. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Das Kotten Nie-Team

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am Mittwoch trafen sich Vertreter des Rotary Clubs, der AG Wald und Forst, den Gladbecker Grundschulen und unseres Vereins zum Vorge-spräch der Baum- aktion 2020 am Kotten Nie. Vom 11 18 Mai werden mehr als 700 Schüler fast 1500 kleine Sämlinge auf der Wiese am Kotten Nie pflanzen. Alle Erstklässler aus Gladbeck sind dabei.

Es

ist

eine

logistische

Herausforderung

für

alle

Beteiligten,

die

aber

mit

viel

Begeisterung

bei

der

Sache

sind.

Nach

vier

Jahren,

wenn

die

Kinder

die

Schule

wechseln,

werden

auch

die

kleinen

Bäume

um

-

gepflanzt

in

einen

neuen

Wald.

Eine

tolle

Aktion

bei

der wir wieder sehr gerne dabei sind.

Übrigens

Freiwillige

werden

immer

gebraucht

Infos

und

Anmeldung

bei

Aggi

Allkemper

oder

im

Kotten

Nie

Büro.

20.02.2020 die Würfel sind gefallen…

Zum letzten Mal leitete der langjährige Vorsitzende Bodo Dehmel die JHV des Fördervereins Kotten Nie am 20.02. in der „Alten Werkstatt“. In seinem recht umfangreichen Bericht ging er auf das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte ein. Die Zahl von mehr als 10000 Besucher bei fast 80 Veranstaltungen beeindruckten die mehr als 70 anwesenden Mitglieder sehr. Neben den traditionellen gab es auch einige neue Veranstaltungen die auf Anhieb erfolgreich waren und sicher weitergeführt werden. Weiter blickte er kurz auf Vieles zurück, was in den letzten 18 Jahren am Kotten Nie neu geschaffen wurde. Auch der Bericht des Schatzmeisters war überaus erfolgreich. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand danach einstimmig entlastet. Die Neuwahlen verliefen wenig spektakulär. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. In seinem Schlusswort dankte der neue Vorsitzende Walter Pietzka seinem Vorgänger Bodo Dehmel und lobte die Arbeit des Vereins und des Vortandes als außergewöhnlich. Der scheidende Vorsitzende wurde mit langanhaltenden Beifall und „Standing Ovation“ verabschiedet. Danach ging es zu traditionellen Grünkohlessen. Der neue Vorstand wird ihnen hier vorgestellt.

Im März startet wieder das Bauernfrühstück

Liebe Freude des guten Bauernfrühstücks. Der nächste Termin ist wegen Corona offen Eine Anmeldung ist grundsätzlich immer 4 Wochen vorher möglich Es können nur maximal vier Personen angemeldet werden Bei Nichtteilnahme wird der Teilnehmerbetrag trotzdem fällig Preis pro Person 8,00 Euro Es wird weiterhin mehrere Sorten Brot und Stuten aus unserem Steinofen, Schinken, Käse, selbstgemachte Marmelade, unser spezielles Kotten-Rührei und Kaffee „satt“ geben. Zusätzlich servieren wir auf Wunsch ein Glas Orangensaft. Wir freuen uns auf Euch/Sie. Bis bald bei uns am Kotten Nie…
Förderverein Kotten Nie e. V.
Foto: © Josef Hudek
Foto: © Josef Hudek
Foto: © Josef Hudek
pixabay © Gerd Altmann

21.03.2020

Brauseminar 1. Tag

nur mit Voranmeldung Beginn: 10:00 Uhr Telefon: 02043-66365

27.03.2020

Kultur in der Tenne

mit Stefan Mindenbeck Beginn: 19:00 Uhr Einlass: 18:30 Uhr

29.03.2020

Bauernfrühstück

für Mitglieder und Freunde

nur mit Voranmeldung

09:00 Uhr - 11:00 Uhr

01.04.2020

Brauseminar 2. Tag

nur mit Voranmeldung Beginn: 17:00 Uhr Telefon: 02043-66365
Demnächst
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
Fotos: © Brigitte Wieschalka
Ein Bericht von Bodo Dehmel
Foto: © Brigitte Wieschalka
26.03.2020 Es gibt viel zu tun… …packen wir es an, lautet die Devise am Kotten Nie. Die Zwangspause durch das Virus Corona wird genutzt um einige Arbeiten durchzuführen, die sonst im normalen Betrieb nicht machbar wären. So zum Beispiel auf der Tierwiese den alten Zaun und vor allem die schweren Bahnschwellen entfernen-
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
24.03.2020 Trotz Corona Virus - am Kotten Nie geht es weiter… …der Außenbereich wird von der Stadt umgestaltet. wobei der Sportbereich schon fast fertig und der Bereich für die Kleinkinder bereits klar erkennbar ist.
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
Leider kann die Baumpflanzaktion mit den gladbecker Schulen in diesem Jahr nicht stattfinden.
Aber Brigitte Wieschalka und die Kollegen am Kotten Pflanzen 600 Sämlinge neu,die den Winter nicht überlebt haben. Es geht also weiter am Kotten und wir halten sie auf dem Laufenden- weitere Infos folgen.... bis bald das Kotten Team
Auch in dem kleinen Bauerngarten gibt es eine Menge zutun. Brigitte Wieschalka ist fleißig dabei den in Ordnung zu bringen.
ADRESSE Förderverein Kotten Nie e. V. Bülser Str. 157 45964 Gladbeck
KONTAKT Telefon: 02043 66365 E-Mail: kontakt@kotten-nie.de E-Mail: buero.kottennie@kotten-nie.de
OFFNUNGSZEITEN Kotten: Mo-Fr - 10:00 bis 16:00 Uhr Büro: Mo-Fr - 11:00 bis 15:00 Uhr
NOTRUF Handy: 0172 2383283 Bitte nur bei einem Notruf benutzen.
AKTUALISIERUNGEN Letzte Aktualisierung: 27.03.2020 - 08:30

Kotten Nie Zugang

Liebe Besucher des Kotten Nie, im Bereich des Kotten Nie wird zurzeit auf dem Außengelände ein neuer Spielplatz und Treffpunkt gebaut. Dazu sind umfangreiche Bauarbeiten notwendig die zu erhe-blichen Einschränkungen führen! Der Zugang zum Kotten Nie ist bis auf weiteres nur von der Bülser Str. aus möglich VORSICHT RUTSCHGEFAHR !! Vermietungen sind bis zum Ende der Baumaß-nahme leider nicht möglich. Alle aktuellen Entwick-lungen lesen sie auf unserer Homepage. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Das Kotten Nie-Team

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am Mittwoch trafen sich Vertreter des Rotary Clubs, der AG Wald und Forst, den Gladbecker Grundschulen und unseres Vereins zum Vorge- spräch der Baum-aktion 2020 am Kotten Nie. Vom 11 18 Mai werden mehr als 700 Schüler fast 1500 kleine Sämlinge auf der Wiese am Kotten Nie pflanzen. Alle Erstklässler aus Gladbeck sind dabei.

Es

ist

eine

logistische

Herausforderung

für

alle

Beteiligten,

die

aber

mit

viel

Begeisterung

bei

der

Sache

sind.

Nach

vier

Jahren,

wenn

die

Kinder

die

Schule

wechseln,

werden

auch

die

kleinen

Bäume

umgepflanzt

in

einen

neuen

Wald.

Eine

tolle

Aktion

bei

der

wir

wieder

sehr

gerne

dabei

sind.

Übrigens

Freiwillige

werden

immer

gebraucht

Infos

und

Anmeldung

bei Aggi Allkemper oder im Kotten Nie Büro.

20.02.2020 die Würfel sind gefallen…

Zum letzten Mal leitete der langjährige Vorsitzende Bodo Dehmel die JHV des Fördervereins Kotten Nie am 20.02. in der „Alten Werkstatt“. In seinem recht umfangreichen Bericht ging er auf das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte ein. Die Zahl von mehr als 10000 Besucher bei fast 80 Veranstaltungen beeindruckten die mehr als 70 anwesenden Mitglieder sehr. Neben den traditionellen gab es auch einige neue Veranstaltungen die auf Anhieb erfolgreich waren und sicher weitergeführt werden. Weiter blickte er kurz auf Vieles zurück, was in den letzten 18 Jahren am Kotten Nie neu geschaffen wurde. Auch der Bericht des Schatzmeisters war überaus erfolgreich. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand danach einstimmig entlastet. Die Neuwahlen verliefen wenig spektakulär. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. In seinem Schlusswort dankte der neue Vorsitzende Walter Pietzka seinem Vorgänger Bodo Dehmel und lobte die Arbeit des Vereins und des Vortandes als außergewöhnlich. Der scheidende Vorsitzende wurde mit langanhaltenden Beifall und „Standing Ovation“ verabschiedet. Danach ging es zu traditionellen Grünkohlessen. Der neue Vorstand wird ihnen hier vorgestellt.

Im März startet wieder das Bauernfrühstück

Liebe Freude des guten Bauernfrühstücks. Der nächste Termin ist am 29. März 2020 Eine Anmeldung ist grundsätzlich immer 4 Wochen vorher möglich Es können nur maximal vier Personen angemeldet werden Bei Nichtteilnahme wird der Teilnehmerbetrag trotzdem fällig Preis pro Person 8,00 Euro Es wird weiterhin mehrere Sorten Brot und Stuten aus unserem Steinofen, Schinken, Käse, selbstgemachte Marmelade, unser spezielles Kotten-Rührei und Kaffee „satt“ geben. Zusätzlich servieren wir auf Wunsch ein Glas Orangensaft. Wir freuen uns auf Euch/Sie. Bis bald bei uns am Kotten Nie…

21.03.2020

Brauseminar 1. Tag

nur mit Voranmeldung Beginn: 10:00 Uhr Telefon: 02043-66365

27.03.2020

Kultur in der Tenne

mit Stefan Mindenbeck Beginn: 19:00 Uhr Einlass: 18:30 Uhr

29.03.2020

Bauernfrühstück

für Mitglieder und Freunde

nur mit Voranmeldung

09:00 Uhr - 11:00 Uhr

01.04.2020

Brauseminar 2. Tag

nur mit Voranmeldung Beginn: 17:00 Uhr Telefon: 02043-66365
Demnächst
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
Fotos: © Brigitte Wieschalka
Ein Bericht von Bodo Dehmel
Foto: © Brigitte Wieschalka
26.03.2020 Es gibt viel zu tun… …packen wir es an, lautet die Devise am Kotten Nie. Die Zwangspause durch das Virus Corona wird genutzt um einige Arbeiten durchzuführen, die sonst im normalen Betrieb nicht machbar wären. So zum Beispiel auf der Tierwiese den alten Zaun und vor allem die schweren Bahnschwellen entfernen-
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
24.03.2020 Trotz Corona Virus - am Kotten Nie geht es weiter… …der Außenbereich wird von der Stadt umgestaltet. wobei der Sportbereich schon fast fertig und der Bereich für die Kleinkinder bereits klar erkennbar ist.
Foto: © Brigitte Wieschalka
Foto: © Brigitte Wieschalka
Leider kann die Baumpflanzaktion mit den gladbecker Schulen in diesem Jahr nicht stattfinden.
Aber Brigitte Wieschalka und die Kollegen am Kotten Pflanzen 600 Sämlinge neu,die den Winter nicht überlebt haben. Es geht also weiter am Kotten und wir halten sie auf dem Laufenden- weitere Infos folgen.... bis bald das Kotten Team
Auch in dem kleinen Bauerngarten gibt es eine Menge zutun. Brigitte Wieschalka ist fleißig dabei den in Ordnung zu bringen.
Foto: © Josef Hudek
Foto: © Josef Hudek
Foto: © Josef Hudek
Förderverein Kotten Nie e. V.