Herzlich willkommen auf der Homepage des Fördervereins Kotten Nie

Schön,   dass   Sie   unsere   Homepage   besuchen.   Falls   Sie   uns   noch   nicht   kennen,   besuchen   Sie   unsere   Seite   Geschichte,   auf   der   wir Ihnen   ein   wenig   über   den   Kotten   Nie   und   seine   Rettung   sowie   die   Entstehung   des   Fördervereins   im   Jahre   1986   erzählen.   Auf   vielen Bildern   ist   zu   sehen,   wie   der   Kotten   vor   der   Renovierung   ausgesehen   hat.   Außerdem   haben   wir   viele   interessante   Seiten,   auf   denen Sie   unser   Tätigkeitsfeld   und   unsere   vielfältigen Aufgaben   kennen   lernen   können.   In   unseren   Bilderarchiven   können   Sie   Bilder   unserer Sommerveranstaltungen   betrachten.   Und   wir   haben   einige   Gegenstände   für   Ihre   nächste   Gartenparty   zu   günstigen   Leihgebühren   im Mietangebot. Starten Sie durch und besuchen Sie die einzelnen Seiten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

Was ist Kotten Nie?

Oft   wird   gefragt,   was   Kotten   Nie   ist   oder   bedeutet.   Viele,   die   der   jüngeren   Generation angehören,   können   mit   dem   Begriff   “Kotten”   nichts   anfangen.   Die   Erklärung   aber   ist einfach.   Früher,   als   es   noch   viel   Landwirtschaft   gab,   existierten   viele   größere   und   kleinere Bauernhöfe,   in   denen   man   gewohnt   und   gearbeitet   hat.   Kotten   ist   die   Bezeichnung   eines einzelnen   einfachen   Wohnhauses   oder   einer   einzelnen   Werkstatt   in   oder   abseits   der dörflichen   Gemeinschaft.   Meistens   waren   sie   von   Köttern   bewohnt,   deren   Wohnrecht   eine Form des Deputatlohns darstellte. Die letzten Kötter war Familie Nie, die den Kotten bewirtschaftete. Die Geschichte des Kotten Nie finden Sie auf unserer Homepage hier
Bodo Dehmel Vorsitzender Einige Worte von ihm können Sie hier Lesen

Und womit können wir Ihr Interesse erwecken?

Es ist nur ein Schritt bis dahin. Klicken Sie einfach hier.
Was macht unser Moppel in Ennepetal? Geht es ihm Gut und fühlt er sich wohl? Antworten auf diese Fragen und aktuelle Bilder und Videos finden Sie hier. Letzter Stand ist vom 02.09.2016 Wir   werden   Sie   auch   in   der   Zukunft   weiter   auf   in   regelmäßigen Abstenden darüber informieren. Weitere   Bilder   und   Erklärungen   findet   man   auf   der   Homepage   des   Vereins Shettyhilfe e. V.. Übrigens hat er neuen Namen bekommen: „MO“ http://www.shettyhilfe.de/ponys/unsere-shettys/mo/

Kinderliebling Pony „Moppel“ genießt sein neues Zuhause

Unsere Öffnungszeiten

Kotten Nie ist täglich Montag - Freitag in der Zeit von

9:30 bis 15:30 Uhr zugänglich.

Nach Rücksprache und Anfrage eventuell auch abends.

Unser Büro am Kotten Nie ist täglich Montag - Freitag in

der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Telefon: 02043 66365 E-Mail:   info(at)kotten-nie.de

Notfall am Kotten Nie?

Während der normalen Arbeitszeiten ist das Büro telefonisch unter der Tel.-Nr. 02043-66365 zu erreichen Für die Zeit, in der unser Büro am Kotten Nie nicht besetzt ist, an Wochenenden und Feiertagen haben wir eine Not-Telefonnummer eingerichtet. Wir bitten Sie, diese wirklich nur für einen Notfall zu benutzen: 0172 2383283
Aktualisierungen Letzte Aktualisierung:  11.01.2017 - 21:40 Sie sind der Besucher
Förderverein Kotten Nie e. V Bülser Str. 157 45964 Gladbeck © 2006-2016
Aufnahme vom 02.09.2016
Aufnahme vom 02.09.2016
ACHTUNG - NUR FÜR MITGLIEDER DES FÖRDERVEREINS Kartenvorverkauf findet in der Zeit von 17.10. bis 28.10. statt.
Ein Zwerchfell kann riesig sein… - PasstPartout – Ein Chor fällt aus dem Rahmen Seit September 2016 steht der Mittwoch am Kotten Nie einmal mehr im Zeichen der Musik – Chormusik. Wir,   eine   musikbegeisterte   Truppe   von   18   Sängerinnen   und   Sängern,   treffen   uns,   um   den   Spaß   am   Singen   gemeinsam   zu erleben.   Mit   unserer   Chorleiterin   Friederike   Carls   gelingt   dies   besonders   gut,   da   sie   Chorgesang   nicht   nur   liebt   sondern   lebt. Das   spüren   wir   wöchentlich,   denn   sie   holt   jeden   musikalisch   dort   ab,   wo   er   steht.   Sitzen   soll   man   ja   beim   Singen   bekanntlich besser   nicht   –   höchstens   auf   der   Stuhlkante.   Geprobt   wird,   was   gefällt   und   singbare   Noten   aufweist:   Volkslieder,   Popsongs, Evergreens,   Schlager,   Gospels,…   Sicherlich   wollen   wir   neben   der   Freude   am   Gesang   u.a.   auch   Veranstaltungen   am   Kotten Nie kulturell ergänzen. Wer   für   anderthalb   Stunden   dem   Alltagsstress   entfliehen   will,   sein   Instrument   „Stimme“   besser   kennenlernen   möchte   und zugleich   Spaß   an   Gemeinschaft   hat,   ist   herzlich   willkommen   mit   uns   zu   singen:   immer   mittwochs   von   19.30   Uhr   bis   21.00 Uhr im Kinderhaus am Kotten Nie. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit: Die Sympathie am Kotten Nie, die passt partout dazu. Kontakt: PasstPartout - Friederike Carls – Tel.: 0170-3042248
GÄSTEBUCH GÄSTEBUCH
Wieder ein Magnet… Mehr      als      650      Teilnehmer      waren      beim Martinsfest    am    Kotten    Nie.    Schon    gegen 16.00   Uhr   waren   die   ersten   Eltern   mit   ihren Kindern   da.   Bis   16:30   Uhr   füllte   sich   der   Hof mit    Kindern,    Eltern    und    vielen    Großeltern.      Das   Kotten   Nie-Team   hatte   alle   Hände   voll   zu tun,    Bratwurst    grillen,    Glühwein,    Kaffee    und den   beliebten   Kinderpunsch   verkaufen.   Dann musste   das   Feuer   vorbereitet   werden   und   die kleine Theatergruppe traf sich auf der Bühne. Dort   wurde   dann   die   Geschichte   des   Heiligen Martin    vorgelesen    und    gespielt,    damit    auch jeder   wusste,   warum   heute   alle   am   Kotten   Nie waren   und   gleich   mit   Laternen   und   Blasmusik der Musikschule durch den Stadtteil laufen. Punkt    17:00    Uhr    startete    der    nicht    enden wollende   Zug,   allen   voran   St.   Martin   (bei   uns eine Martina) hoch zu Ross,…
Adventsmarkt Zweckel - 25.11.2016
Der Regen störte niemanden… Mehr      als      650      Teilnehmer      waren      beim Martinsfest    am    Kotten    Nie.    Schon    gegen 16.00   Uhr   waren   die   ersten   Eltern   mit   ihren Kindern   da.   Bis   16:30   Uhr   füllte   sich   der   Hof mit    Kindern,    Eltern    und    vielen    Großeltern.      Das   Kotten   Nie-Team   hatte   alle   Hände   voll   zu tun,    Bratwurst    grillen,    Glühwein,    Kaffee    und den   beliebten   Kinderpunsch   verkaufen.   Dann musste   das   Feuer   vorbereitet   werden   und   die kleine Theatergruppe traf sich auf der Bühne. Dort   wurde   dann   die   Geschichte   des   Heiligen Martin    vorgelesen    und    gespielt,    damit    auch jeder   wusste,   warum   heute   alle   am   Kotten   Nie waren   und   gleich   mit   Laternen   und   Blasmusik der Musikschule durch den Stadtteil laufen. Punkt    17:00    Uhr    startete    der    nicht    enden wollende   Zug,   allen   voran   St.   Martin   (bei   uns eine Martina) hoch zu Ross,…
Großartige Sankt Martinsfeier - 06.11.2016
Das letzte Bauernfrühstück 2016
Gemütliche Adventsatmosphäre herrschte   am   Sonntag,   den   27.11.2016   in   der Tenne    am    Kotten    Nie.    Es    war    das    letzte Bauernfrühstück   in   diesem   Jahr.   Wie   immer volles    Haus    und    viele    nette    Menschen    die eigentlich   alte   Bekannte   sind   saßen   gemütlich mit   Freunden   und   Bekannten   beim   deftigem Frühstück    und    plauderten    miteinander.    Der Kaffeeduft   breitete   sich   in   der   Tenne   und   aus dem   Böllerofen   kam   eine   angenehme   Wärme. Damit   es   auch   so   bleibt,   sorgte   Bodo   Dehmel,     und   legte   fleißig   einige   Holzscheitel   nach.   Der Rest    des    Frühstücks-Teams,   Aggi   Allkemper sowie   Hanne   und   Karl-Josef   Schmidtobreick sorgte   ständig   dafür,   dass   es   nichts   fehlt.   Eine tolle    Adventsatmosphäre    als    Ausklang    der Bauernfrühstück Saison… Nach der Winterpause und Erholung des Frühstück- Teams geht es dann im nächsten Jahr am 23.04.2017 wie gewohnt weiter. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.
Der Kotten Nie ist bis zum 10.02.2017 geschlossen. In dringenden Notfällen rufen Sie bitte unter Telefon-Nr.: 0172 2383283 an.
Am 02.02.findet die Mitglieder- Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Beginn ist um 19:00 Uhr
Erfolgreicher Start ins neue Jahr - Neujahrsempfang 2017 Am    Sonntag,    den    08.01.2017    trafen    sich    über    60    Mitglieder    und    Freunde    des Fördervereins   beim   diesjährigen   Neujahrsempfang,   um   sich   über   die   Geschehnisse des    vergangenen    und    die   Aussichten,    Vorhaben    und    Vorsätze    im    neuen    Jahr auszutauschen.   In   angenehmer   Atmosphäre   des   Kotten   Nie   bei   einem   Gläschen Sekt   wurde   fleißig   geplaudert.   Bodo   Dehmel,   Vorsitzender   des   Vereins,   begrüßte die   Gäste   und   hob   die   Wichtigkeit   des   Kotten   Nie   als   Begegnungsstätte   für   alle Generationen   hervor.   Passend   zu   seiner   Rede   ließ   er   das   Lied   von   Hannes   Wader „Gut,   wieder   hier   zu   sein“   einspielen.   Anschließend   übernahm   auch   Bürgermeister Ulrich   Roland   das   Wort   und   berichtete   über   wichtigste   Vorhaben   in   der   Stadt   und den   aktuellen   Stand.   Zwei   Witze   hatte   er   auch   noch   parat.   Als   kleine   Stärkung   gab es   dann   einiges   in   der   Küche   wobei   die   bekannte   Kotten-Currywurst   nicht   fehlen durfte. Die Zeit ging schnell vorbei und somit auch ein schöner Vormittag. Lesen Sie dazu auch den Artikel der WAZ vom 10.01.2017